Vorstellung Mitte-Studie 2023

21.09.2023 um 18:00 18:30

<strong>Friedrich-Ebert-Stiftung + online</strong>

Hiroshimastraße 17, 10785 Berlin, Haus 1

Via FES:

Wir laden ein zur öffentlichen Vorstellung der Ergebnisse mit dem Vorsitzenden der Friedrich-Ebert-Stiftung, Martin Schulz, der die Veranstaltung mit einem Impuls eröffnet.
Prof. Dr. Andreas Zick vom Institut für Konflikt- und Gewaltforschung (IKG) an der Universität Bielefeld wird die Hauptergebnisse präsentieren.
Im Anschluss werden wir mit einigen der Autor_innen der diesjährigen Ausgabe die Kernergebnisse diskutieren.

Weitere Informationen sowie den Link zur Anmeldung finden sich hier.