„Rosen für Clara“ zum Internationalen Frauentag in Marzahn-Hellersdorf

8.03.2022 um 13:00 16:00

Das FrauenNetz Marzahn-Hellersdorf ruft zum Internationalen Frauentrag am 8. März erneut zu einer Demonstration und der Kundgebung „Rosen für Clara“ auf. Unter dem Motto „Solidarisch aktiv für Frauen*rechte!“ fordert das FrauenNetz:

Treffpunkt für die Kundgebung ist der Clara-Zetkin-Park vor dem Clara Zetkin Denkmal zwischen Niemegker und Wittenberger Straße am: 8. März 2022 um 13:00 Uhr.

Wie bei der traditionellen Veranstaltung in den Vorjahren wird es auch diesmal Grußworte von Politiker*innen und Redebeiträge von Aktivistinnen aus dem Bezirk zu den aktuellen Herausforderungen in der Frauen- und Geschlechterpolitik geben. Am Ende erhalten alle die Möglichkeit Blumen abzulegen, allerdings nur vor dem Bauzaun. Aufgrund der aktuellen Umgestaltung des Parks findet die Kundgebung außerhalb der Baustelle statt.

Weiterhin ruft das FrauenNetz zur Beteiligung am bundesweiten Frauenstreik auf. Mit einer Demonstration durch den Ahrensfelder Kiez setzen sich die Frauen solidarisch aktiv für Frauenrechte ein. Treffpunkt ist um 12:00 Uhr der Vorhof des S-Bahnhofs Ahrensfelde.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragter des BA Marzahn-Hellersdorf per E-Mail oder auf der Website.
Bei den Sprecherinnen des FrauenNetzes: Manja Finnberg, E-Mail und Carola Kirschner, E-Mail

Quelle