6.05.2024 Europawahl 2024: Aktiviert Euch, macht mit und geht wählen!

Am 9. Juni 2024 werden die nächsten Wahlen zum Europäischen Parlament durchgeführt. Wir möchten als Arbeitsgruppe Wahlen des Bündnisses für Demokratie und Toleranz Marzahn-Hellersdorf über verschiedene Veranstaltungen in unserem Bezirk im Vorfeld der Europawahl informieren und zur Teilnahme motivieren.

Die möglicherweise europaweiten Erfolge rechtspopulistischer und extrem rechter Parteien stellen eine Gefährdung eines solidarischen und kooperierenden Europas dar. Das Wahljahr 2024 droht, zum Stresstest für unsere Demokratie und den gesellschaftlichen Zusammenhalt zu werden.

Die verschiedenen Veranstaltungsangebote sind gute Gelegenheiten, um sich aktiv zu informieren und mit anderen Bewohner*innen von Marzahn- Hellersdorf ins Gespräch zu kommen. Alle, die ein Wahlrecht haben, sollten Ihr demokratisches Stimmrecht nutzen und am 9. Juni wählen gehen. Die Demokratie lebt von aktiver Mitwirkung. Jede Stimme zählt!

Mehr Informationen rund um die Europawahl 2024 finden sich hier: https://buendnis.demokratie-mh.de

Bei Fragen können Sie sich gerne an die Koordinierungsstelle für Demokratieentwicklung Marzahn-Hellersdorf via Mail melden: koordinierungsstelle-mh@pad-berlin.de

Donnerstag, 18. April, 17.30 – 22.00 Uhr: Einladung zum gemeinsamem Tischgespräch: „Demokratie in Gefahr? – Was tun?“

In den Räumlichkeiten der Evangelischen Kirchengemeinde Berlin-Hellersdorf in der Glauchauer Str. 7 findet eine offene Gesprächsrunde zur aktuellen Bedrohung unserer Demokratie zusammen mit dem Referenten Daniel Kubiak und einem kostenlosen Essen für alle statt. Mehr Informationen unter: https://buendnis.demokratie-mh.de/

Dienstag, 30. April, 15-17 Uhr, Victor-Klemperer-Platz; Besichtigung der Ausstellung und Gespräch; Roter Baum Berlin

Am 30.04. möchten wir gemeinsam die Ausstellung ToleranzRäume besuchen.
Was ist eigentlich die Europawahl und wie beeinflusst sie ein tolerantes Zusammenleben?

Welche Parteien gibt es in Marzahn-Hellersdorf und interessieren sich diese eigentlich für Jugendliche und ihre Interessen? 

13. – 16. Mai: Bildungsfahrt für Kinder und Jugendliche nach Brüssel. Mehr Informationen dazu auf der Internetseite des Kinder- und Jugendbeteiligungsbüros Marzahn-Hellersdorf: https://humanistisch.de/kjb

Donnerstag, 16. Mai, 15.30 – 17.00 Uhr: Infoveranstaltung zur Europawahl; Projekt „Hellersdorf aktiv“

Im Mehrgenerationenhaus „Buntes Haus“ Hellersdorfer Promenade 14 findet eine Infoveranstaltung zur Europawahl statt. Das Projekt „Hellersdorf aktiv“ fördert die Landeszentrale für politische Bildung.

21.-31. Mai: Das Wahlinfomobil des Kinder- und Jugendbeteiligungsbüros ist an verschiedenen Orten im Bezirk unterwegs. Mehr Informationen unter: https://humanistisch.de/kjb

Donnerstag, 23. Mai, 17.30 – 22.00 Uhr: Einladung zum gemeinsamem Tischgespräch: „Demokratie in Gefahr? – Was tun?“

In den Räumlichkeiten der Evangelischen Kirchengemeinde Marzahn-Nord in der Schleusinger Str. 12 findet eine offene Gesprächsrunde zur aktuellen Bedrohung unserer Demokratie zusammen mit dem Referenten David Begrich und einem kostenlosen Essen für alle statt. Mehr Informationen unter: https://buendnis.demokratie-mh.de/

Samstag, 25. Mai beim Marzahner Nachbarschaftsfest: Symbolwahl; Projekt „Hellersdorf aktiv“

Bei der Symbolwahl können Menschen, die keine EU-Staatsbürgerschaft besitzen, für die kommende Europawahl 2024 ihre Stimme abgeben. Wie bei einer gewöhnlichen Wahl bekommen alle einen Stimmzettel und Privatsphäre in einer auf dem Stand improvisierten Wahlkabine. Nach der Abstimmung dürfen sie den Zettel in die Wahlurne einwerfen. Die Ergebnisse werden in nächsten Tagen veröffentlicht. Auf dem Stand werden Publikationen der Landeszentrale für politische Bildung ausgelegt.

Dienstag, 28. Mai, 17 – 19 Uhr „Politik isst Wurst“; Projekt „Hellersdorf aktiv“
Die „Politik isst Wurst“ Veranstaltung findet am 28.5.2024 von 17.00 – 19.00 Uhr in Hellersdorf Nord auf dem Fritz-Lang-Platz zum Thema Europawahl statt. Es wird gegrillt und die im Bündnis für Demokratie und Toleranz vertretenen Parteien sind mit ihren Kandidat*innen der Europawahlliste zum gemeinsamen Gespräch mit den Anwohner*innen anwesend.

Freitag, 31. Mai: Die U16-Wahl findet bis 18 Uhr in den angemeldeten Wahllokalen im Bezirk statt. Alle Informationen dazu unter: https://humanistisch.de/x/kjb/inhalte/eu-und-du-mach-mit-bei-der-u16-europawahl

Freitag, 31. Mai: U16-Wahlparty ab nachmittags (Uhrzeit wird noch bekannt gegeben) in der JFE Tresor. Mehr Informationen unter: https://humanistisch.de/kjb

Samstag, 01. Juni, Respekt und Neugier Festival: Symbolwahl; Projekt „Hellersdorf aktiv“

Roter Baum wird am 1.6.2024 das Respekt und Neugier Fest zum Thema Europawahl im Bezirk Marzahn-Hellersdorf reaktivieren. Dort wird es verschiedene Workshops und interaktive Angebote zum Thema Europa und Wahlen geben u.a. eine Symbolwahl. Zudem werden verschiedene Bands auftreten.

V.i.S.d.P.: Koordinierungsstelle für Demokratieentwicklung Marzahn-Hellersdorf, Neue Grottkauer Straße 5, 12619 Berlin

Plakat zur Europawahl 2024 zum Ausdrucken und Aufhängen