26.09.2022 Aktionsmonat Oktober in Vielfalt in Marzahn-Hellersdorf

Im Oktober organisiert die AG Politische Bildung – JFE gegen Diskriminierung – einen Aktionsmonat mit vielen verschiedenen Veranstaltungsformaten für Vielfalt, Offenheit und Toleranz im Bezirk Marzahn-Hellersdorf. Wir freuen uns über eine zahlreiche Beteiligung an unseren Angeboten. Diese sind allesamt kostenfrei!

  • Cotti.Für.Alle – Graffiti und Mucke gegen rechts

Zeit: Fr., 23.09.2022, 16 – 22 Uhr

Ort: Cottbusser Platz

Hakenkreuze, Neonaziplakate & rassistische Übergriffe sind leider immer noch Alltag in Hellersdorf. Am 23.9. lädt das Register Marzahn-Hellersdorf deshalb in Kooperation mit dem Jugendforum Marzahn-Hellersdorf & der Koordinierungsstelle für Demokratieentwicklung Marzahn-Hellersdorf zum Cottbusser Platz ein. Wir wollen uns austauschen & vernetzen, dazu gibt es Graffiti & tolle Live-Acts.

Aktuelle Infos: https://koordinierungsstelle-mh.de

  • Lesung zum Thema: Angekommen. Eine Kongolesin in Deutschland

Zeit: Mi., 28.09.2022, 16 Uhr:          
Ort: JFE Anna Landsberger, Prötzeler Ring 13, 12679 Berlin

Anmeldung: bis 26.9. an jelena.vukmanovic@roter-baum-berlin.de, Tel.-Nr.: (030) 99281840

Liesse Ebengo berichtet über ihr Leben vor der Flucht aus dem Kongo, über ihr Leben seit ihrer Ankunft in Deutschland und über ihr Heimatland. Sie wird außerdem aus ihrem Buch „Moseka – Eine Geschichte“ lesen.

In der Zusammenarbeit mit Marzahn-Hellersdorfer Städtepartnerschaftsverein e.V.

  • „Europaspiel“ vom Roten Baum – Offizielle Auftaktveranstaltung des Aktionsmonats

Zeit: Mi, 5.10.2022 ab 16.00 Uhr

Ort: JFE Anna Landsberger, Prötzeler Ring 13, 12685 Berlin

Kurz zum Spiel:

Ein anderes Europa 

Lass uns ein Spiel spielen! Ein Spiel über Europa, freie Reisen und Grenzen.

Weißt du was ein Checkpoint (dt. Kontrollpunkt an Grenzübergängen) ist? Es ist eine Stelle, an der die Polizei Unterlagen der Reisenden überprüft und entscheidet, wer über die Grenze in ein anderes Land darf und wer nicht. Vielleicht bist du jung, hattest Glück und musstest noch nie an einer Grenze in Europa warten. Oder vielleicht doch. Kannst du dir vorstellen, wie Europa aussehen würde, wenn es überall Grenzübergänge gäbe? Spiel mit und probiere es aus!

  • Gemeinsames Kochen internationaler Gerichte in der Outdoorküche

Zeit: Mi, 05.10., 16 Uhr

Ort: Senftenberger Str. 10, 12627 Berlin

Anmeldung: senfte@kids-und-co.de oder 030/9989301

  • Gedenkstättenfahrt nach Sachsenhausen

Zeit: Sa, 08.10.2022, 12 Uhr

Ort: Treffpunkt JFE „UNO“, Märkische Allee 414, 12689 Berlin

Anmeldung: Tel.: 030 9323111 – Elternzettel könnt ihr euch ab Mitte September in der JFE „UNO“ abholen. Meldet euch wenn es Fragen gibt und haltet euch über unser Instagram-Profil (jfe_uno) auf dem Laufenden, falls es kurzfristige Änderungen geben sollte.

Wir fahren gemeinsam mit der JFE „am Hultschi“ zur Gedenkstätte „Sachsenhausen“ in Oranienburg. Hier bekommen wir eine Führung und der Ausflug wird pädagogisch begleitet. Mindestalter für den Ausflug ist 14 Jahre.

  • Weltmädchentag mit Event im Skaterpark

Zeit: Di, 11.10.2022, 15-18 Uhr

Ort: Wuhletalstr. 71, 12687 Berlin

Die AG geschlechterreflektierte Kinder- und Jugendarbeit führt anlässlich des Weltmädchentages ein Event im Skaterpark/Wuhletalstraße 71, auch „Der Rote“ genannt, durch. Mit Musik, Graffiti- und Rollsportaktionen, KontrollierBar u.a. soll an diesem Tag auf die besondere Situation von Mädchen* aufmerksam gemacht werden. Alle sind aufgerufen, sich „rollend“ mit Fahrrädern, Inlinern, Scooter u.v.m. vor Ort einzufinden.

  • Gemeinsames Kochen internationaler Gerichte in der Outdoorküche

Zeit: Mi, 12.10.2022, 16 Uhr

Ort: Senftenberger Str. 10, 12627 Berlin

Anmeldung: senfte@kids-und-co.de oder 030/9989301

  • Nachbarschaftsbüro Marzahn NordWest: Filmabend

Zeit: Mi, 12.10.2022, Einlass ab 18.30 Uhr, Beginn um 19 Uhr

Ort: Nachbarschaftsbüro Marzahn NordWest, Havemannstraße 17A, 12689 Berlin

Thematisch passender Filmabend mit dem Film „Wem gehört mein Dorf“ und gemeinsamer Austausch im Rahmen des Aktionsmonats für Vielfalt, Offenheit und Toleranz. Der Eintritt ist frei, für ein paar Snacks und Getränke auf Spendenbasis ist gesorgt!

Aktuelle Infos hier: https://www.facebook.com/Mobile-Stadtteilarbeit-Marzahn-NordWest-106956651786024 und hier: https://marzahn-nordwest.de/

  • JFE Joker: Siebdruck- und Graffitiaktion.

Zeit: Mo, 17.10.2022, 15 Uhr

Ort: JFE Joker, Alte Hellersdorfer Str. 3, 12629 Berlin

Wir wollen mit euch unter dem Motto “ Ein Beutel voller Vielfalt“ Motive, Sprüche oder Schlagwörter zum Thema Toleranz, Vielfalt und Menschenrechten entwickeln, die wir dann per Siebdruck auf Jutebeutel und Turnbeutel drucken wollen.

Achtung: Am 25.10.22 geht es dann gemeinsam zur JFE Senfte um dort die entwickelten Motive zu drucken.

  • „Politik isst Wurst“ – präsentiert vom Roten Baum

Zeit: Di, 18.10.2022, 16-18 Uhr

Ort: KOMPASS – Haus im Stadtteil, Kummerower Ring 42, 12619 Berlin

Politiker*innen interessieren sich nicht für unsere wirklichen Bedürfnisse? Sie beschließen einfach irgendwas über unsere Köpfe hinweg? Oder interessieren sich die Bürger*innen einfach nicht genug für die Politik und bleiben den Diskussionsabenden und Bürgerforen deshalb fern? Bei „Politik isst Wurst“ bieten wir euch die Möglichkeit, mit lokalen Politiker*innen in einer angenehmen Stimmung Leckereien zu verzehren und sich ein bisschen besser kennenzulernen. Ob groß oder klein – alt oder jung, alle sind willkommen.

  • Film zum Thema „Leben zu NS-Zeiten“

Wann: Di, 18.10.2022, 15 Uhr + Mi, 19.10.2022, 15 Uhr

Ort: JFE UNO, Märkische Allee 414, 12689 Berlin

Anmeldung: Tel.: 030 9323111

Wir wollen mit euch einen Film zum Thema „Leben in der NS-Zeit“ schauen.

Zur Auswahl stehen „der Junge im gestreiften Pyjama“ (FSK ab 12), „Jojo Rabbit“ (FSK ab 12) oder „als Hitler das rosa Kaninchen stahl“ (FSK ohne Altersbeschränkung). Wir entscheiden je nach Anmeldestand welchen Film wir an diesem Tag schauen.

Am 19.10.2022 werden wir gemeinsam kochen und beim Essen werden wir gemeinsam über den Film vom Vortag sprechen.

  • Gemeinsames Kochen internationaler Gerichte in der Outdoorküche

Zeit: Mi, 19.10., 16 Uhr

Ort: Senftenberger Str. 10, 12627 Berlin

Anmeldung: senfte@kids-und-co.de oder 030/9989301

  • Ausflug in die Berliner UnterweltenFällt leider aus!

Zeit: Do, 20.10.2022, 14 Uhr

Ort: Treffpunkt ist an der JFE „UNO“, Märkische Allee 414, 12689 Berlin

Anmeldung Tel.: 030 9323111 – Elternzettel könnt ihr euch ab Mitte September in der JFE „UNO“ abholen. Meldet euch wenn es Fragen gibt und haltet euch über unser Instagram-Profil (jfe_uno) auf dem Laufenden, falls es kurzfristige Änderungen geben sollte.

Wir planen einen Ausflug zum Gesundbrunnen, um uns eine begleitete Tour durch die Berliner Unterwelten anzusehen.

Wir werden uns die Tour 3, Bunker, U-Bahn und kalter Krieg anschauen (siehe auch Tour 3 auf der Website: www.berliner-unterwelten.de)

  • Buchlesung im AWO Stadtteiltreff

Zeit: Fr, 21.10.2022, 19:30 Uhr

Ort: AWO Stadtteilzentrum, Hultschiner Damm 98, 12623 Berlin

Anmeldung: Tel. 5864 6921

Juliane Marie Schreiber, Autorin aus Mahlsdorf Süd, liest für uns aus ihrem Buch/Bestseller „Ich möchte lieber Nicht – Eine Rebellion gegen den Terror des Positiven“. Warum positives Denken uns oft nicht weiterbringt, Schimpfen aber schon. Dieses Buch ist ein unterhaltsamer Aufruf zum Widerstand gegen die Ideologie unserer Zeit: den Zwang des Glücks. „Dieses großartige Buch fragt, was eigentlich mit einer Gesellschaft passiert, in der jeder denkt, er müsse am Markt des Glücks bestehen.“ – Elke Heidenreich

Die Veranstaltung ist eine Kooperation von Bürgerverein Mahlsdorf Süd e.V. und Stadtbibliothek Marzahn-Hellersdorf.

  • Demokratiekonferenz der Partnerschaft für Demokratie Hellersdorf: „Diskriminierung? Wir doch nicht! Strategien im Umgang mit Ausgrenzung und Diskriminierung“

Zeit: Mo, 24.10.2022, 9:30-14:30 Uhr

Ort: JFE Tresor, Ludwigsfelder Str. 2A, 12629 Berlin

Anmeldung: Die Veranstaltung ist auf 25 Personen begrenzt. Melden Sie sich daher bitte rechtzeitig an unter pfd-mh@stiftung-spi.de

Folgendes erwartet Sie:

Viele kennen das – in einer Gruppe wird jemand ausgegrenzt oder Vorurteile werden formuliert. Wie

verhalte ich mich? Was kann ich tun, um dagegen vorzugehen? Ausgehend von Fallbeispielen der Teilnehmenden werden im

Workshop Gruppenübungen und Methoden für den Umgang mit Vorurteilen und Diskriminierungen erprobt, die im Alltag

anwendbar sind. Ziel ist es, Selbst- und Fremdbilder zu überprüfen und eigene Handlungskompetenz weiterzuentwickeln.

Durchgeführt wird der Workshop von Aktion Zivilcourage e. V.

  • Gemeinsames Kochen internationaler Gerichte in der Outdoorküche“

Zeit: Mi, 26.10.2022, 16 Uhr

Ort: Senftenberger Str. 10, 12627 Berlin

Anmeldung: senfte@kids-und-co.de oder 030/9989301

  • Graffiti-Aktion“ Vielfalt aus der Dose“

Zeit: Di, 27.10.2022, 14 Uhr

Ort: JFE Joker, Alte Hellersdorfer Str. 3, 12629 Berlin

  • 2. Klangverstärkerfestival

Zeit: Fr, 28.10.2022, 15 Uhr + Sa, 29.10.2022, 15 Uhr

Ort: JFE „am Hultschi“, Hultschiner Damm 140, 12623 Berlin

Fr. 28.10.: Kick Off mit Gesprächsrunde zum Thema „Krisen und die Herausforderungen der Offenen Jugendarbeit“ mit Prof. Dr. Markus Gottwald und weiteren Gästen. Im Anschluss Live Musik (von Punk bis Hip-Hop) und DJs/DJanes. Weitere Akteur*innen des Aktionsmonates der AG Politische Bildung stellen sich vor. Angebote für Kids (Seife selber machen) u.v.m.

Sa. 29.10.: Buntes Programm mit Live Bands, Angeboten, Musik Quiz, Graffiti Aktion, Open Space Hultschi Café u.v.m. Noch Ideen, welche Ihr einbringen wollt? Einfach per E-Mail: jfe.amhultschi@pad-berlin.de

Das Klangverstärkerfestival wird gefördert durch die Partnerschaft für Demokratie – Hellersdorf.

Veranstaltungshinweis:

Die Veranstaltenden behalten sich vor, Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind bzw. solche verbreitet haben, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.

Untenstehend gibt es Material zum Download, zum Ausdrucken, Verteilen und für Social Media. Flyer und Plakate können zudem ab Freitag den 13.09.2022 im Büro der Koordinierungsstelle für Demokratieentwicklung abgeholt werden. Kontakt via Mail: koordinierungsstelle-mh@pad-berlin.de