Stilles Gedenken an der Stele zur Erinnerung an die Opfer der Zwangsarbeit 1939 bis 1945

25. Januar 2020 – 11 Uhr – Parkfriedhof Marzahn

Wiesenburger Weg 10, 12681 Berlin

ab 10 Uhr vor dem Eingang zum Friedhof

Kundgebung für Frieden, Solidarität und Weltoffenheit gegen jeglichen Rassismus und faschistische Ideologien –  Kein Gedenken mit der AfD

In diesem Jahr begehen wir den 75. Jahrestag der Befreiung vom Faschismus. Die Feiern beginnen mit dem Gedenktag für die Opfer des Faschismus aus Anlass der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz durch die Rote Armee. In der Proklamation für diesen Gedenktag heißt es:

„… wichtig (ist), nun eine Form des Erinnerns zu finden, die in die Zukunft wirkt. Sie soll Trauer über Leid und Verlust ausdrücken, dem Gedenken an die Opfer gewidmet sein und jeder Gefahr der Wiederholung entgegenwirken.“

Seit Jahren laden die BVV und der Heimatverein zu einem Stillen Gedenken an der Stele ein.

Die Beteiligung der AfD an diesem Gedenken ist eine Verhöhnung der Opfer des Faschismus, der Opfer des Holocaust.

Weiterlesen …