Ringvorlesung „UniRomnja“: Romani und Sinti Feminismus – Geschichte(n), Bewegung(en) und Theorie(n)

26.12. um 16:00 18:00

Humboldt-Universität

Unter den Linden 6
Hauptgebäude, Hörsaal 1072,

Via RomaniPhen:

Die internationale Ringvorlesung „UniRomnja“ ist die erste, die ein Thema in den Mittelpunkt rückt, das im wissenschaftlichen, politischen und öffentlichen Mainstream kaum oder sehr verzerrt präsent ist: feministische Bewegungen innerhalb der Communitys von Sinti*zze und Rom*nja Europas. Romnja* und Sintizze* werden in der dominanzkulturellen Zuschreibung gemeinhin ausschließlich in der Opferposition wahrgenommen und beschrieben, Fragen von sexueller und geschlechtlicher Vielfalt sowie Geschlechtergerechtigkeit, Gewalt und männlicher Vorherrschaft oftmals in kulturalisierende Dimensionen verschoben.

Die Vortragsreihe nimmt eine dezidiert andere Perspektive ein und ermöglicht Einblicke in feministische nationale und transnationale Forschungen, Bewegungen und Netzwerke. Das Programm präsentiert eine Bandbreite historischer und aktueller Arbeiten zu Feminismus und feministischen Forschungsthemen aus Romani und Sinti Perspektiven. Renommierte Forscherinnen* deutscher, europäischer und US-amerikanischer Universitäten präsentieren ihre Arbeiten. Ergänzt werden die Vorträge durch Roundtable-Gespräche mit Wissenschaftlerinnen*, Bürgerrechtlerinnen* und Aktivistinnen*, in denen sowohl historische als auch aktuelle Fragen Romani und Sinti feministischer Bewegungen aufgegriffen und diskutiert werden.

Diese Öffentliche Ringvorlesung bündelt das Wissen, die akademische wie auch zivilgesellschaftliche Arbeit von Romnja* und Sintizze*, macht sie zugänglich, sichtbar und diskutierbar. Um möglichst viele Barrieren abzubauen, werden die einzelnen Veranstaltungen gestreamt und simultane Englisch-Deutsch-Übersetzungen sowie Schriftdolmetschen angeboten..

Das Wintersemester findet an der Humboldt-Universität (Unter den Linden 6, Berlin. Hauptgebäude, Hörsaal 1072) in der Zeit vom 17.10.2023 – 13.02.2024 statt. Die Ringvorlesung wird immer dienstags von 16-18 Uhr in Präsenz durchgeführt.

Ausführliches Programm hier.