Podiumsdiskussion “Warum braucht es eigentlich Pride?”

21.06. um 19:30 22:00

Stadtteilzentrum Marzahn-Mitte


Via Prideweek Marzahn:

Uhrzeit: 19:30 Uhr
Ort: Stadtteilzentrum Marzahn-Mitte, Marzahner Promenade 38, 12679 Berlin
E-Mail: Christina Shneydin
Vorabanmeldung: nicht notwendig
Zielgruppe: Sie sind dem Thema LGBTQ+ kritisch eingestellt? Zögern Sie nicht uns kennenzulernen! Wir freuen uns über alle interessierten Gesichter.
Info: Liebe Interessierte, kommen Sie gern vorbei, um mit uns gemeinsam Antworten auf folgende Fragen zu finden:
– Was bedeutet Pride, woher kommt sie und wie hat sie sich entwickelt?
– Wieso gibt es sie jetzt auch in Marzahn?
– Wie hat sich der CSD in Deutschland und in anderen Ländern entwickelt?
– Wieso ist Unterstützung von LGBTQ+ Menschen nach wie vor wichtig
Eingeladene Gäste auf dem Podium werden sein: Bogdan Globa – ukrainischer LGBTQ+ Aktivist und Gründer der Organisation QUA
Ulli vom CSD Berlin e.V., Vanessa Krah – Queerbeauftragte Marzahn-Hellersdorf, Donna Dreamatic Davis – Dragqueen, Tiktokerin, Aktivistin Nora Heim – Aktivistin, Gründerin der Queeren Begegnung
Moderation: Wanja Kilber – LGBTQ+ Aktivist, Mitbegründer Quarteera e.V.
Die Veranstaltung wird in deutsche und russische Sprache übersetzt.