Online-Austausch: Unsichtbarkeit von „Behinderung“ – Herausforderung für Beratung und Dokumentation

22.11.2022 um 17:30 19:00

Online

Am 22. November 2022 wird von 17:30 bis 19 Uhr ein Online-Austausch unter dem Titel „Unsichtbarkeit von „Behinderung“ – Herausforderung für Beratung und Dokumentation“ stattfinden.

Veranstalter*innen sind die Antidiskriminierungsberatung Alter, Behinderung, chronische Erkrankung aus Berlin, kurz ADB und die Berliner Register.

Inhaltlich wird es um die Fragen gehen, was für Diskriminierungsfälle in der Dokumentation und der Beratung ankommen, wie darauf reagiert werden kann und wo es an Zugängen fehlt, damit Menschen ihre Rechte wahrnehmen können.

Die Veranstaltung ist als Gespräch mit dem Publikum geplant und wird in Gebärden übersetzt und nicht aufgezeichnet.

Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an info@berliner-register.de oder Telefon (0152 0442 5746). Der Link für die Veranstaltung wird kurz vor der Veranstaltung per E-Mail geschickt.

Organisatorischer Hinweis: Ausgeschlossen von der Veranstaltung sind Personen, die Organisationen der extremen Rechten angehören, der Szene der extremen Rechten zuzuordnen sind, oder bereits

in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige Menschen verachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind. Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und diesen Personen den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser zu verweisen.

Quelle