Gedenkkundgebung für Homa und Tajala Zaher

27.02.2022 um 14:00

Vor 2 Jahren, am 29.02.2020 wurden die 38-jährige Mutter Homa Zaher und ihre 9-jährige Tochter Tajala Zaher in ihrer Wohnung in #Marzahn ermordet.

Die Familie von Homa und Tajala und die Homa- und Tajala-Aufklärungsinitiative lädt am Sonntag um 14 Uhr zur Gedenkkundgebung auf die Rasenfläche zwischen der Wörlitzer Str. 6 und der Selma-Lagerlöf-Grundschule ein. In der Ankündigung heißt es: „Die grausamen Feminizide an den beiden Migrant*innen erschütterten ihre Familie, Freund*innen und viele solidarische Aktivist*innen in Berlin. Der Wunsch beider Frauen aus Afghanistan, in Deutschland ein neues und sicheres Leben zu führen, wurde auf brutalste Art zerstört. Der Wunsch von uns, dass die Wahrheit zweifelsfrei aufgeklärt wird, ist noch lange nicht erfüllt.“

Die Gedenkkundgebung findet am 27. Februar 2022 um 14 Uhr auf der Rasenfläche Wörlitzer Str. 6 / Selma-Lagerlöf-Grundschule statt.

#KeinVergessen