Ausstellungseröffnung „Inklusives Quartier Marzahn – Springpfuhl/Südspitze“

12.04.2022 um 16:00 18:00

Pressemitteilung vom 30.03.2022

Am Dienstag, dem 12. April 2022 ab 16:00 Uhr findet die Ausstellungseröffnung im Alten Rathaus Marzahn, Helene-Weigel-Platz 8, 12681 Berlin, statt.

Der Deutsche Bundestag hat am 22. Juli 2021 das Barrierefreiheitsstärkungsgesetz verabschiedet, mit dessen Hilfe die langfristige Schaffung einer inklusiven Gesellschaft, in welcher alle Menschen ein selbst bestimmtes Leben führen, unterstützt werden soll. Barrierefreiheit steigert die gleichberechtigte sowie diskriminierungsfreie Teilhabe von Menschen mit Behinderungen, da sie Institutionen, Produkte oder Dienstleistungen ohne fremde Hilfe auffindbar, zugänglich und nutzbar macht.

Im Rahmen der strategischen Diskussionen zum Städtebauförderprogramm “Nachhaltige Erneuerung” hat sich das Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf auch im Hinblick auf die demografische Alterung intensiv mit dem Thema beschäftigt. Gemeinsam mit der STATTBAU Stadtentwicklungsgesellschaft wurde in 2021 das Handlungskonzept für ein barrierefreies und inklusives Quartier Marzahn – Springpfuhl/Südspitze erstellt.

Dieses Konzept wurde vom Bezirksamt am 24. September 2021 beschlossen und stellt auf Bezirksebene ein Pilotprojekt dar, welches Strahlkraft für das gesamte Land Berlin entfalten kann.

Die erarbeiteten Inhalte möchten wir Ihnen nahe bringen und mit Ihnen weiter diskutieren. Im Auftrag von Bezirksstadträtin Juliane Witt lade ich Sie hiermit herzlich zur Eröffnung der dazugehörigen Ausstellung ein.

Quelle