„Feuriger Advent mit der Nachbarschaft“

In Zusammenarbeit mit dem Bündnis für Demokratie und Toleranz, dem „Aktiven Zentrum“, dem Promenadenmanagement und gemeinnützigen Trägern, Wohnungsgesellschaften und Gewerbetreibenden war das Fest am 01.12.2017 ein gelungener Auftakt in die Adventszeit.

Live-Musik, Lichtillumination, ein festlich geschmückter Weihnachtsbaum, ein Lampionumzug und kulinarische Genüsse für jedermann sorgten für vorweihnachtliche Stimmung, Zusammenhalt und gute Nachbarschaft in der Marzahner Promenade.

Auf dem Victor-Klemperer-Platz am Weihnachtsbaum sprachen Frau Petra Pau, Frau Dr. Manuela Schmidt und Herr Gordon Lemm vor rund 250 Menschen und erinnerten daran, dass die Weihnachtszeit auch eine Zeit des Friedens und der Besinnung sei.

Auf dem Platz hielten sich viele Familien, Kinder und Jugendliche bei Musik, Feuerschale mit Stockbrot, Zuckerwatte, Bratwürsten und leckeren Getränken und der „Feuerwehr zum Anfassen“ auf.

Allein im „FAIR“ drängten sich mehrere hundert „neue“ und „alte“ Nachbarn bei Mitmachangeboten der zahlreichen Träger. Im Saal wurde international getanzt.

Vor „Mrs. Sporty“ befand sich 3 Stunden lang eine dichte Traube von Menschen, die der Live-Musik lauschten und im Stadtteilzentrum nutzten die Besucherinnen und Besucherinnen die verschiedenen Mittagsangebote.

Zu Beginn begeisterte der Kinderchor der Unterkunft aus der Bitterfelder Straße.

Auch bei „HellMa“ und „starke familie“ kamen regelmäßig Gäste vorbei und stärkten sichan den Ständen und ließen sich auf Gespräche ein.

Die abschließende Feuershow ließ das Fest auf dem Platz friedlich ausklingen.

Allen Akteuren aus dem gesamten Bezirk sei an dieser Stelle gedankt für die erfolgreiche Premiere und allen Nachbarn und Nachbarinnen wünschen wir eine friedliche, geruhsame Adventszeit und ein frohes neues Jahr.

Ihre AG Marzahner Nachbarschaftsfest