Demokratiefest „Schöner leben ohne Nazis“ mit „Bunten Touren“

10-mal „Schöner leben ohne Nazis“ in Marzahn-Hellersdorf

Am Samstag, den 01. September 2018 feiern die Bürgerinnen und Bürger von Marzahn-Hellersdorf von 14:00 bis 19:00 Uhr wieder „Schöner leben ohne Nazis“ auf dem Alice-Salomon-Platz. In diesem Jahr wird das 10. Jubiläum des jährlich stattfindenden Demokratiefestes mit dem Motto „10-mal Schöner leben ohne Nazis“ begangen. Gemeinsam zeigen engagierte Bürgerinnen und Bürger aus Marzahn-Hellersdorf sowie die Organisatoren schon seit 2009 Gesicht gegen Rassismus und setzen ein Zeichen für Toleranz und Solidarität.

Den Besucherinnen und Besuchern wird ein abwechslungsreiches kulturelles und musikalisches Programm (u.a. Ben & Matze von den Ohrbooten feat. Mando) geboten, das für ein solidarisches Miteinander wirbt und gegen Menschenfeindlichkeit jeder Art stellt. Zur Stärkung der Feiernden gibt es internationale kulinarische Leckereien, die zum Probieren einladen. Durch vielfältige Mitmachangebote kommen auch Kinder beim Fest voll auf ihre Kosten.

Wie schon im letzten Jahr werden zwei „Bunte Touren“ zum Alice-Salomon-Platz führen und „Schöner leben ohne Nazis“ feierlich eröffnen. Die zwei feierlichen Umzüge werben auf den Straßen laut und bunt für Vielfalt und Toleranz und holen alle Anwohnerinnen und Anwohner von ihren Balkonen ab. Oder Sie kommen direkt zu einem der Startpunkte:

  • Start in Hellersdorf um 10 Uhr am Theaterplatz (Louis-Lewin-Str.)
  • Start in Marzahn um 11 Uhr an der Kreuzung Landsberger Allee/Blumberger Damm

Gefördert und organisiert wird die Veranstaltung über die Partnerschaft für Demokratie Hellersdorf durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“, das Amt für Jugend und Familie Marzahn-Hellersdorf sowie Polis*. Schirmfrau ist die Bezirksbürgermeisterin Frau Pohle.

Das „Bündnis für Demokratie und Toleranz am Ort der Vielfalt Marzahn-Hellersdorf“, Roter Baum Berlin, die Partnerschaft für Demokratie Hellersdorf und Polis* – Bezirkliche Koordinierungsstelle Demokratieentwicklung am Ort der Vielfalt Marzahn-Hellersdorf.